Donnerstag, 18. August 2016

Ferienzeit ist Hausarbeitszeit

Hallo ihr Lieben, ihr kennt das ja schon von uns: Wenn alles in die Ferien fährt, fangen wir an, Hausarbeiten zu schreiben, aufgeschobene Dinge zu erledigen und in diesem Fall beginnt eine von uns auch noch mit ihrer Bachelorarbeit. 
Daher kann es passieren, dass hier etwas weniger Rezensionen erscheinen! Wir werden aber versuchen, den Rhythmus beizubehalten, so dass einmal in der Woche irgendetwas hier passiert - ihr könnt euch also auf Buchtipps, Gewinnspielhinweise und mehr freuen! 

Auch den heutigen TTT von Steffi konnten wir leider nicht rechtzeitig vorbereiten. Dabei gabs eine super Frage: 
Wenn du nur zehn deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?
Was uns spontan dazu einfiel:
*Harry Potter (und nein, wir entscheiden uns jetzt nicht für einen Band)
*Die Mars-Chroniken von Bradbury
*Stolz und Vorurteil
Wenn wir uns allerdings vor unsere Regale stellen, fällt der Blick auf das eine oder andere Buch, an dem wir hängen, weil wir es geschenkt bekommen oder jemandem abgequatscht haben - zum Beispiel die beiden Sorla-Bände von Amadeus Firgau, Uferlos von Konstantin Wecker und eine alte Sammlung mit russischen Märchen. Ihr seht, wir tun uns schwer :)

Trotzdem möchten wir natürlich gerne wissen, welche Bücher ihr denn niemals hergeben würdet und woran euer Herz besonders hängt - wir freuen uns auf eure Kommentare!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen