Montag, 20. Juni 2016

Lady Midnight von Cassandra Clare



♥♥♥♥ 
Cassandra Clare
Lady Midnight - Die Dunklen Mächte 1
832 Seiten
Goldmann





Fünf Jahre nach dem Tod ihrer Eltern sinnt Emma Carstairs immer noch auf Rache. Als eine Mordserie Los Angeles erschüttert, wo sie mit ihrem Parabatai Julian Blackthorn und seinen Geschwistern lebt, wird Emma aufmerksam: Die Leichen sind mit ähnlichen Schriftzeichen versehen wie damals ihre Eltern. Emma macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und dringt in Bereiche der Magie vor, die dunkler sind, als sie ahnen kann...


Der Auftakt einer neuen Trilogie aus der Welt der Nephilim hätte spannender kaum sein können. Die kleine Emma Carstairs ist erwachsen geworden. Mit einem Hang zum Regelbrechen und einem Herz voll Wut erobert sie die Straßen von Los Angeles - an ihrer Seite ihre liebenswerte Freundin Cristina, deren eigene Geschichte auch nicht zu kurz kommt, und die Blackthorngeschwister, allen voran ihr bester Freund Jules. Die Geschichte ist leicht und fließend erzählt, die Spannung bleibt die ganze Zeit erhalten und wir begegnen so manchem alten Bekannten wieder, was ja bei derartigen Reihen immer ganz besonders schön ist. Emma selbst ist eine wunderbare Hauptfigur, die uns ab der ersten Seite sympathisch war. Aber auch Julian als ruhiger Gegenpart hat uns sofort für sich eingenommen. Gerne hätten wir noch ein wenig mehr über den einen oder anderen der Geschwister erfahren, aber das kann ja in den nächsten Teilen noch kommen.  
Einige Probleme waren vorhersehbar, und leider blieb der Hexenmeister von LA hinter der schillernden Figur, die man von Magnus Bane kennt und irgendwie auch hier erwartet, zurück. Auch das Erscheinen einiger Personen hat uns ein bisschen verwirrt, aber den Lesefluss nicht weiter gestört.  

Spannender, lustiger und schöner Einstieg in eine neue Reihe. Wir haben keine Idee, was genau in den nächsten beiden Teilen auf uns zukommt, aber Cassandra Clare wird hoffentlich wissen, wie sie all das Chaos wieder in die richtigen Bahnen lenkt. Wir sind gespannt und geben Lady Midnight 4 1/2 von 5 Herzen - ein Muss für alle Fans des Schattenjägeruniversums.


PS. Das eBook und die englische Ausgabe enthalten das Extrakapitel "Ein langes Gespräch". Nicht zwingend nötig, stachelt aber die Neugier noch mehr an. Fies! 



Das Buch ist Buch 7 von 25 für die Random House Challenge und erfüllt Aufgabe 22 von Daggis Buch Challenge: Ein Buch mit einem der vier Elemente im Titel oder auf dem Cover. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen